Freie Musikschule Backnang

Schulprofil

„Da Capo“, 1999 in Backnang gegründet, startet in sein 20. Jahr und ist mit über 1.800 ausgebildeten Schülern zu einer erfahrenen musikalischen Einrichtung der Region geworden. Die Musikschule ist Mitglied im „Deutschen Tonkünstlerverband“ sowie im „Bundesverband der freien Musikschulen e.V.“

Die Schüler erhalten eine solide musikalische Ausbildung, bei der auch auf individuelle stilistische Interessen eingegangen wird. Da Motivation und Disziplin eng miteinander verknüpft sind, ist die Freude am musikalischen Selbstausdruck die Spur, die zum Erfolg führt. Möglichkeiten hierfür sind breit angelegt und decken das Spektrum von Klassik über Weltmusik, Folklore, Rock und Pop bis Jazz ab.

Die Instrumentalausbildung wird durch Gesangs – und Schlagzeugunterricht ergänzt. In der musikalischen Früherziehung erfahren Kinder bereits ab zwei Jahren in fünf Altersstufen spielerisch eine nahtlose Entwicklung zum Instrumentalunterricht. Jeder Schüler erhält Auftrittsmöglichkeiten bei internen Klassenvorspielen.

Fortgeschrittene Schüler können sich im Ensemble – und Bandspiel weiterentwickeln und auch an öffentlichen Schulkonzerten teilnehmen. Das reichhaltige Angebot der Musikschule bietet auch Erwachsenen in ihren individuellen Lerninteressen entsprechende Möglichkeiten. Die letzten Jahre zeigen, dass das Neuerlernen oder Wiederauffrischen eines Instrumentes bei Jugendlichen und Erwachsenen gleichermaßen gefragt ist. In einem vertragsfreien Probemonat lässt sich der Wunsch einer musikalischen Ausbildung praktisch austesten.

photo-1
photo-3

Leitgedanke

Brot und Rosen

rose

Wenn wir zusammen gehen, geht mit uns ein schöner Tag
durch all die dunklen Küchen.
Und wo grau ein Werkshof lag,
beginnt plötzlich die Sonne uns’re arme Welt zu kosen.
Und jeder hört uns singen:
„Brot und Rosen, Brot und Rosen!“
Und wenn ein Leben mehr ist als nur Arbeit, Schweiß, und Bauch,
gebt uns mehr:“Gebt uns das Brot, doch gebt uns die Rosen auch!“

(P. Maiwald, Auszug aus einem Arbeiter- und Solidaritätslied)


Klarinette mit Notenblatt

Im Gegensatz zu den rein verstandesmäßigen Anforderungen des Alltages öffnet sich beim Musizieren ein Zugang in tiefere Dimensionen des persönlichen Befindens.

Nicht die schnellen Erfolge erfüllen den Menschen in seinem Innersten, sondern das stetige Fortschreiten und Wachsen, das Wahrnehmen der eigenen Lerngeschwindigkeit und die Entdeckung, dass regelmäßige Übungen auch Freude und Zufriedenheit erzeugen.

Das Musizieren verlangt ein ausgewogenes Gleichgewicht an Rationalität und Emotionalität, ein intellektueller Vorgang, der viel Konzentration und Einfühlungsvermögen fordert. Soziale Umgangsformen und Kritikfähigkeit sind im Ensemble- und Bandspiel von großer Bedeutung.

Kontakt

da capo - freie Musikschule Backnang
Martin Retter

Kuchengrund 40
71522 Backnang

Tel. 07191 / 342 565
Fax 07191 / 342 566
info@dacapo-musikschule.de

Downloads & Links

Anmeldeformular / Unterrichtsgebühren

Vertragsbedingungen

La Strada, auf musikalischen Spuren durch europäische Landschaften.